D-Day

Nur noch 2 1/2 h bis zum Greifenseelauf. Traumhaftes Jogg-Wetter: sonnig, aber nicht zu warm. Meine Mitjoggerin hat definitiv gecancelt. Da waren wohl andere Dinge bedeutend wichtiger… Dafür hab ich einen bewährten Mini-Fanclub.

Gestern in der Kletterhalle erlebte ich noch meinen bisher übelsten Sturz. Wobei mir und meinem Klettergspöndli klar war, dass ich stürze. Jedoch im Vorstieg oberhalb vom letzten Express ist das halt leider schon noch ein Stück. Ich war trotzdem viel zu perplex eine sinnvolle Haltung einzunehmen. Daher ist meine linke Körperhälfte wohl morgen grün und blau. Vielleicht auch nicht schlecht, dass einem mal wieder bewusst wird, dass man stürzen kann, aber dass – wenn beide aufpassen – einem nicht allzu viel passiert. Dennoch etwas, was ich gerne vermeiden will. Ich bin zwar weitergeklettert, aber bei jedem mittelschweren Problem musste ich gleich kapitulieren. Muss wohl nächstes Mal in der Halle genau die gleiche Strecke nochmal machen…

Wie auch immer: jetzt geht`s erstmal an die 21km um den Greifensee!

Leave a Reply